Kleeblatt stattet Schulmannschaften aus

am .

Die SpVgg Greuther Fürth engagiert sich im Rahmen des „Kleeblatt fürs Leben“ auch stark für die Jugend in der Region. Die Schulmannschaften erhalten von der Spielvereinigung nun eine vollständige Ausstattung.
 
 
Die SpVgg Greuther Fürth hat Trikots und Hosen an die Direktoren der Fürther Schulen überreicht. Das Kleeblatt fürs Leben (unter diesem Namen wird seit 2015 das soziale Engagement der Spielvereinigung gebündelt) stattet damit die sportlichen Teams in der Kleeblatt-Stadt aus und sorgt so für die nötige Ausrüstung für die verschiedenen Schulmannschaften. Holger Schwiewagner, Geschäftsführer bei der Spielvereinigung:
 
„Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, dass unser soziales Engagement gerade auch den Jüngeren zugutekommt. Deshalb haben wir uns gedacht, sorgen wir dafür, dass die Fürther Schulen künftig die richtigen Sportklamotten haben, um allen ihren Schülerinnen und Schülern diese für die verschiedensten Schulwettbewerbe zur Verfügung zu stellen. Wir unterstützen damit nicht nur den Bildungsauftrag der Schulen, sondern können hoffentlich auch dabei mithelfen, Kinder für den aktiven Sport zu begeistern.“
 
Bürgermeister Markus Braun nahm zusammen mit den Direktoren der Schulen die Pakete entgegen:
 
„Wir danken der Spielvereinigung für die Ausstattung. Es zeigt mal wieder, dass sich der Verein sehr stark mit der Stadt identifiziert und sich auch immer wieder mit kreativen Gedanken positiv ins Stadtleben einbringt.“
 
Insgesamt hat das Kleeblatt 672 Trikots und Hosen an die Fürther Schulen überreicht.
Leopold-Ullstein-Realschule Fürth
Sigmund-Nathan-Str. 1
90762 Fürth