Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Leopold-Ullstein-Realschule Fürth. Sie können sich über unsere Schule, die hier Unterrichtenden und Lernenden, den Unterricht, unser Ganztagesangebot und über unser vielfältiges Schulleben informieren.


Ebenso finden Sie auf dieser Website die für Sie relevanten Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Surfen durch unsere virtuelle Schulwelt.

 

  • Unsere Aula
  • 1. Stock
  • 1. Stock
  • 1. Stock

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, ...

am .

 

Notfallbetreuung in den Osterferien

am .

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

1. Regelungen für die Notfallbetreuung in den Osterferien:

Mit Schreiben vom 26.03.2020 können Eltern in Berufen der kritischen Infrastruktur auch während der Osterferien die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen.
In der ersten Ferienwoche gilt dies von Montag, den 06.04.2020 bis Donnerstag, den 09.04.2020.
In der zweiten Ferienwoche besteht das Angebot von Dienstag, den 14.04.2020 bis Freitag, den 17.04.2020.
Ein Betreuungsangebot während der Feiertage besteht ausdrücklich nicht.

Wir bitten, wenn möglich um sofortige Meldung des Betreuungsbedarfs bzw. spätestens bis Mittwoch, den 01.04.2020 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte nutzen Sie für diese Meldung das dafür vorgesehene Formular (hier)!

2. Besetzung des Sekretariats

Während der Osterferien, ab 30.04.2020, ist das Sekretariat von 8:00 Uhr bis 09:00 Uhr nur telefonisch erreichbar. Aus gegebenem Anlass bleibt die Schule auch weiterhin für den Publikumsverkehr gesperrt. Dringende Anfragen bitten wir telefonisch zu stellen oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alles Gute und bleiben Sie gesund
gez. Birgit Seidl

Corona-Virus: Weitere Informationen

am .

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

weitere Neuerungen für die Notfallbetreuung an unserer Schule und zusätzliches Unterstützungsangebot des KIBBS-Teams gültig ab dem 23.03.2020:

  1. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Bereich der Gesundheits-versorgung oder der Pflege tätig sind, können ab Montag, den 23. März 2020, auch dann eine Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Anspruch nehmen, wenn nur ein Elternteil in diesen Bereichen tätig ist. Voraussetzung ist dabei auch weiterhin, dass der Elternteil aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist.
    Weitere Infos unter:
    https://www.stmas.bayern.de/aktuelle-meldungen/

  2. Wie können Sie als Eltern ihre Kinder im Umgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus unterstützen?
    Die derzeitige besondere Situation verunsichert viele Menschen, darunter besonders Kinder und Jugendliche. Das Kriseninterventions- und -bewälti-gungsteam bayerischer Schulpsychologinnen und Schulpsychologen (KIBBS) hat hilfreiche Tipps für Eltern zusammengestellt:
    „11 Tipps für Eltern und Jugendliche …“ (Hier abrufbar!)

Das Team KIBBS-Mittelfranken steht Ihnen auch in Zukunft zur Verfügung. 

Ansprechpartnerin ist:     
Andrea Blendinger
Staatl. Schulpsychologin, Supervisorin (BDP)
Koordinatorin KIBBS-Mittelfranken
Staatliche Schulberatungsstelle für Mittelfranken
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos dazu unter:
https://www.km.bayern.de/.../-zum-corona-virus-unterstuetzen.html

Alles Gute und bleiben Sie gesund!
gez. Birgit Seidl

Corona-Virus: Aktuelle Informationen

am .

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

hiermit möchten wir Sie über den aktuellen Stand informieren:

1.Änderung der Notfallbetreuung:

Mit dem heutigen Schreiben des Kultusministeriums sind nun Eltern zusätzlich berechtigt, eine Notfallbetreuung zu beantragen:

Eltern, die …

  • in der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf) tätig sind.
  • im Personen- und Güterverkehr arbeiten.
  • im Bereich der Medien (insbesondere Nachrichten und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation) angestellt sind.

Wir bitten, wenn möglich um sofortige Meldung des Betreuungsbedarfs per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte nutzen Sie für diese Meldung das dafür vorgesehene Formular (hier)!

2.Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen:

Von offizieller Seite wurde heute ebenfalls der neue Terminplan veröffentlicht:

  • Englisch (Speaking Test): 27.04. bis 30.4. 2020
  • Französisch (Sprechfertigkeit): 22.06. bis 26.06.2020
  • Deutsch (schriftlich): 01.07.2020
  • Französisch (schriftlich): 02.07.2020
  • Englisch (schriftlich): 03.07.2020
  • Mathematik I/II (schriftlich): 06.07.2020
  • Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen (schriftlich): 07.07.2020
  • Physik (schriftlich): 08.07.2020
  • Sozialwesen (schriftlich): 09.07.2020
  • Entlassung der Absolventen: 24.07.2020

Inwiefern eine Abschlussfeier im gewohnten Rahmen stattfinden, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht entschieden werden.

3.Telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats:

Ab Montag, den 23.03.2020, ist das Sekretariat von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr nur telefonisch erreichbar. Aus gegebenem Anlass bleibt die Schule auch weiterhin für den Publikumsverkehr gesperrt. Dringende Anfragen bitten wir telefonisch zu stellen!

Mit freundlichen Grüßen
gez. Birgit Seidl

 

Corona-Virus: Unterstützungsangebote für Sie

am .

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

einige wenige Informationen bzw. Unterstützungsangebote für Sie:

KIBBS-Mittelfranken:
Die derzeitige herausfordernde Situation kann bei vielen Menschen zu Unsicherheit und Angst führen. Aus diesem Grund haben die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen des Kriseninterventions- und Bewältigungsteams Mittelfranken (KIBBS-Mittelfranken) für Eltern Informationen zusammengestellt. Diese können helfen, Kinder und Jugendliche in dieserschwierigen Lage auch psychosozial zu unterstützen.

Häufig gestellte Fragen FAQ an das Kultusministerium:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Birgit Seidl

Schulschließung bis zu den Osterferien!

am .

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher den Medien entnommen haben, werden die Schulen in Bayern flächendeckend ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien geschlossen. Die Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020.

Alle Maßnahmen, die getroffen werden sollen (Notdienst etc.) betreffen die Leopold-Ullstein-Realschule erst ab dem 23.03.2020. Bis dahin wurde die Schule durch das Gesundheitsamt geschlossen, diese Verfügung hat auch weiterhin Bestand.

Ab dem 23.03.2020 gelten folgende Regelungen:

1.Notfallbetreuung:

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, bei denen beide Erziehungsberechtigte (gilt auch für Alleinerziehende) in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten, wird es ein Betreuungsangebot geben.

„Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheits-versorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließ-lich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katas-trophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommuni-kationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung).“

Die Notfallbetreuung erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichts-zeit der betroffenen Schüler. In den Fällen, in denen diese Schülerinnen und Schüler regelmäßig an der offenen Ganztagsbetreuung teilnehmen, wird diese sichergestellt.

Betroffene Eltern bitten wir, Ihren berechtigten Betreuungsbedarf bis 16.03.2020 per Mail an die folgende Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff „Notfallbetreuung“ zu melden. Zusätzlich benötigen wir folgende Angaben: Name des Kindes/Jahrgangsstufe/Beruf der Eltern/OGS? 

2.Absage aller Praktika während der Schulschließung

3.Absage aller Schulfahrten und Exkursionen
Über den Umgang mit anfallenden Stornokosten berät derzeit der Bayerische Landtag. Wir werden Sie über Ergebnisse informieren.

4.Regelungen zu Leistungserhebungen und Abschlussprüfungen werden gerade erarbeitet. Dabei wird selbstverständlich sichergestellt, dass den Schülerinnen und Schülern kein Nachteil entsteht. Bei Neuigkeiten werden Sie umgehend von uns informiert.

„Die getroffenen Maßnahmen dienen der Verlangsamung des Infektionsgeschehens in Bayern und zum Schutz gefährdeter Gruppen. Dadurch werden infektionsrelevante Kontakte für insgesamt fünf Wochen unterbunden. Es soll erreicht werden, dass sich die Ausbreitung von COVID-19 verlangsamt.“

Während der Zeit der Schulschließung sollten Sie sich und Ihr Kind möglichst keinem Infektionsrisiko aussetzen: Vermeiden Sie nach Möglichkeit Sozialkontakte in größeren Menschengruppen (auch z.B. in Kinos, Discos etc.) oder in öffentlichen Verkehrsmitteln und unterstützen Sie so die Maßnahmen der Staatsregierung zur Verlangsamung der Infektionen.

Die Situation ist für alle keine einfache, aber gemeinsam und mit einer vernünftigen Kommunikation und guter Vernetzung untereinander schaffen wir das schon!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Birgit Seidl

Kontaktaufnahme bitte nur per E-Mail!

am .

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

während der Schließung der Schule besteht leider keine Möglichkeit telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Wir bitten daher dringende Anfragen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Birgit Seidl

Wichtige Information: Bitte beachten!

am .

Liebe Eltern,

um den Unterrichtsausfall in Grenzen zu halten, werden Ihre Kinder in den nächsten Tagen vom Klassenleiter über ESIS kontaktiert und mit Arbeitsaufträgen für die kommenden zwei Wochen versorgt. Bitte unterstützen Sie uns dabei, dass Ihre Kinder diese Arbeitspläne auch abarbeiten.
Diese sind kein freiwilliges Angebot, sondern Voraussetzung, um ab dem 23.3.2020 unmittelbar an den Unterrichtsbetrieb anknüpfen zu können. Die Schulaufgabentermine müssen selbstverständlich angepasst werden, auch hier kommt die Information über ESIS.

Alle Eltern ohne ESIS-Zugang müssen sich über Klassenkameraden Ihrer Kinder über Arbeitsaufträge, Termine und den aktuellen Stand informieren oder bei ESIS anmelden (siehe Homepage).

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe, gemeinsam werden wir die Situation meistern.

Corona-Virus: Schulschließung bis 22.03.2020

am .

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wir wurden am 09.03.2020 vom Gesundheitsamt Fürth darüber informiert, dass zwei Kinder unserer Schule positiv auf das Corona-Virus getestet wurden.

Aus diesem Grund hat das Gesundheitsamt verfügt, die Leopold-Ullstein-Realschule zunächst vom 10.03.2020 bis einschließlich 22.03.2020 zu schließen.

Alle Veranstaltungen und Termine finden in diesem Zeitraum nicht statt.

Kinder bzw. Lehrkräfte, die engen Kontakt zu den betroffenen Schülern hatten, werden durch das Gesundheitsamt direkt informiert, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Dies beinhaltet gegebenenfalls die Anordnung einer häuslichen Quarantäne durch das Gesundheitsamt.

Für alle anderen Schüler gilt, den Kontakt zu anderen Personen auf das Nötigste zu reduzieren. Bei auftretenden Symptomen ist sofort ein Arzt oder das Gesundheitsamt zu kontaktieren.

Bitte beachten Sie weiterhin die allgemeinen Hygieneempfehlungen:

  • Abstand halten und engen Kontakt mit Personen, die an einer Atemwegsinfektion erkrankt sind, meiden
  • Häufiges und gründliches Händewaschen
  • Beim Niesen und Husten Mund und Nase mit der Armbeuge abdecken

Weitere aktuelle Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen finden Sie unter:

https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/Merkblatt-Bildungseinrichtungen-Coronavirus.pdf

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

Mit freundlichen Grüßen
Birgit Seidl

Informationsabend: 6. Klassen

am .

Informationsabend für die Eltern der Schüler der 6. Klassen

Am Dienstag, dem 03.03.2020 findet von 18:00 - 20:00 Uhr der Informationsabend zur Wahl der Wahlpflichtfächergruppe und des MeKo-Profils in der Aula statt. Im Anschluss an den allgemeinen Teil, haben die Eltern die Möglichkeit sich über zwei Wahlpflichtfächer genauer zu informieren (bitte vorher Anmeldezettel abgeben).

Alle Eltern der jetzigen 6. Klässler sind dazu herzlich eingeladen.

Volles Haus beim Infoabend!

am .

Volles Haus und ein tolles Team beim Infoabend  "Übertritt an die Realschule"

infoabend 2020

Am Donnerstag, dem 6.02.2020 fand an der Leopold-Ullstein-Realschule der Infoabend zum Übertritt statt. Sehr viele Interessierte folgten der Einladung, so dass die Aula bis auf den letzten Platz besetzt war. Ein großer Dank geht hierbei an alle Lehrer und Schüler, die diesen Abend aufgrund ihres großen Engagements ermöglicht haben.

Leopold-Ullstein-Realschule Fürth
Sigmund-Nathan-Str. 1
90762 Fürth
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.